Ihre Rechtsanwälte für Immobilienrecht, Baurecht und Mietrecht sowie Pferderecht in Bremen - Schwachhausen.

Wir sind eine Sozietät von Rechtsanwälten, seit 2008 in Ottersberg-Fischerhude und in Bremen-Oberneuland niedergelassen. Seit Juli 2014 haben wir neben unserer Zweigstelle in Ottersberg in Bremen-Schwachhausen unseren Hauptsitz.

 

Herr Rechtsanwalt Hendrik Jürgens bearbeitet sämtliche Sachverhalte in den Rechtsgebieten Immobilienrecht, Mietrecht und Baurecht sowie Pferderecht.

 

Herr Rechtsanwalt Kai-Uwe Mehrtens LL.M.Eur. bearbeitet das Dezernat im Bankrecht.

 

Aktuelle Artikel zu unseren Rechtsgebieten

Gewährleistung und arglistige Täuschung beim Immobilienkauf. Wie getäuschte Käufer ihr Geld zurück erhalten

Kaufverträge über gebrauchte Immobilien sind jedoch in der Regel mit einem Gewährleistungsausschluss versehen. Versteckte Mängel beim Hauskauf, die erst im Nachhinein entdeckt werden, können jedoch die erwartungsfrohe Familie finanziell stark belasten. Da fragt es sich, ob gegebenenfalls ein Wasserschaden, ein Brandschaden oder andere versteckte Mängel nach deren Sanierung vom Verkäufer hätten angegeben werden müssen. Hat er diese verschwiegen? Wann verjähren solche Sachmängel? Liegt überhaupt ein Beschaffenheitsmangel vor? Der folgende Artikel soll Ihnen eine erste Orientierung geben.

Pferderecht Bremen

Hier finden Sie unsere neue Seite zum Pferderecht. Un ser Sozius Hendrik Jürgens blickt auf eine lange Karriere im Turniersport und Pferdehalter zurück, wobei er insbesondere auch praktische Erfahrungen mit Pferden im Kauf und Verkauf sammeln konnte.

Gewährleistungsrechte beim Pferdekauf

Das neue Schuldrecht hat auch alte Handelsbräuche beim Pferdekauf betroffen. Preise für gute Sportpferde sind gestiegen. Beim Abschluss eines Kaufvertrages müssen Käufer und Verkäufer gleichermaßen darauf achten, dass das Pferd für die vertragsgemäße Verwendung geeignet ist. Dabei sind einige Fallstricke zu beachten.

Kann ein hochpreisiges Dressurpferd bei einem Röntgenbefund zurückgegeben werden?

Der Bundesgerichtshof hatte zu beurteilen, ob ein Pferd aufrund eines Röntgenbefundes zurückgegeben werden kann.

Bei dem zugrundeliegenden Sachverhalt war das Pferd in der Ankaufsuntersuchung ohne Mängel geblieben. Das Dressurpferd, welches zu einem Kaufpreis in Höhe von 500.000,00 € gekauft wurde, habe bereits kurz nach dem Kauf Rittigkeitsprobleme entwickelt. Eine daraufhin durchgeführte tierärztliche Untersuchung hatte am Facettengelenk zwischen dem vierten und fünften Halswirbel (C4/C5) einen so bezeichneten Röntgenbefund zutage gebracht.

Kostenloser Download für Pferdekaufverträge

Hier fügen Sie einfach eine kleine Beschreibung ein.Wer ein Pferd kaufen oder verkaufen möchte, sollte hierüber einen Vertrag schließen. Der Pferdekaufvertrag, der hier für einen gewerblichen Pferdekauf durch einen Verbraucher gegenüber einem Unternehmer einerseits und einen privaten Pferdekauf andererseits zwischen zwei privat handelnden Personen zum kostenlosen Download angeboten wird, ist nur ein Bestandteil eines erfolgreichen Pferdekaufs und zugleich dessen Herzstück

Kostenloser Download eines Übergabeprotokolls für ein Pferd

Nach dem Kaufvertragsschluss ist der Käufer dazu verpflichtet, den Kaufpreis zu bezahlen. Der Verkäufer ist dazu verpflichtet, dem Käufer das Pferd zum vereinbarten Zeitpunkt, hilfsweise Zug um Zug gegen Zahlung des Kaufpreises übergeben.

 

Zwischen dem Kaufvertragsschluss und dem Zeitpunkt der Übergabe vergeht in der Regel einige Zeit, wenigstens ein paar Tage. Wir halten es daher für sinnvoll, ein Übergabeprotokoll zu fertigen.

OLG Köln zum Risiko des Verkäufers die Verwendungen des Käufers bei erfolgreichem Rücktritt auch noch ersetzen zu müssen

Der Käufer verlangte mit seiner Klage die Rückzahlung des Kaufpreises in Höhe von 8.100,00 € und darüber hinaus Ersatz der Kosten für die Unterbringung, den Hufschmied so wie die Arztkosten in Höhe von insgesamt weiteren 18.861,66 €.

OLG Hamm: Kann ein Pferd allein aufgrund des Röntgebefunds palmar foot syndrome zurückgegeben werden?

Zur Frage der Rückgabe eines jungen Pferdes, welches ohne Lahmheit aber u.a. mit einem Röntgenbefund des palmar foot syndrome, welches mit einer Strahlbeinenztündung auch "Hufrolle" genannt in Verbindung gebracht wird, verkauft wurde.

OLG Frankfurt - Versteckter  Mangel beim Hauskauf - Unwirksamkeit des Gewährleistungsausschlusses bei arglistigem Verschweigen

Im vorliegenden Fall sollte über die Vernahme von Zeugen ermittelt werden, ob der Verkäufer bereits Dritten gegenüber die Mängel mitgeteilt hatte. Darüber hinaus spricht auch das Schadensbild bestehend aus verschiedenen im Ergebnis erfolglosen Sanierungsversuchen des Wasserschadens und des Befalls mit Holzbock für die Kenntnis des Verkäufers. Diese Indizien reichen nach Auffassung des Gerichts dem Grunde nach aus.

Wann hat die Klage eines Nachbarn gegen eine Baugenehmigung Erfolg? - Drittwiderspruch und Nachbarrechtsschutz im Baurecht

Der Nachbar baut und möchte mit einer Baugenehmigung auf seinem Grundstück ein neues Gebäude errichten oder die Nutzung seines bestehenden Gebäudes verändern. Grundsätzlich möchten Sie Ihrem Nachbarn bei der Nutzung seines Grundstücks nicht zu viele Steine in den Weg legen. Dennoch möchten Sie natürlich sicherstellen, dass durch Lärm und sonstige Immissionen, oder durch die Gestaltung des neuen Bauvorhabens Ihre Privatsphäre und die Nutzbarkeit Ihres Grundstücks erhalten bleiben.

Kündigung und Kündigungsfristen im Mietvertrag

Die Kündigung und die Kündigungsfristen im Mietvertrag. Der Mietvertrag bedarf zu seiner Beendigung als Dauerschuldverhältnis der Kündigung. Die Kündigung ist formgebunden, hat schriftlich zu erfolgen und muss dem Empfänger zugehen, damit sie wirksam ist. Weiter muss für den Vermieter in der Regel ein Grund für die Kündigung vorliegen, damit er das Mietverhältnis überhaupt kündigen kann.  In dem verlinkten Artikel geben wir erste Informationen über die Kündigungsfristen, Kündigungsgründe und die Mietvertragstypen. Weitere Fragen klären wir gerne in einem kostenlosen Erstgespräch.

Baugenehmigung Carport Bremen                

Ob als Schutz  gegen das aufgeheizte und von Blütenpollen überladene Auto im Sommer und vereiste Scheiben im Winter oder als Abstellraum für Werkzeuge und diverse Gartenmöbel, ein Carport bietet viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten und Vorteile für das Eigenheim.

Wichtig ist jedoch die gesetzlichen Vorschriften im Auge zu behalten, damit der Traum vom Carport nicht Böse endet.

Selbstanzeige bei geerbtem Auslandsvermögen     

Gelegentlich werden im Nachlass Hinweise auf im Ausland geführte Depots gefunden, die sich nur anhand einer Nummer identifizieren lassen, oder ganz offen auf den Namen des Erblassers geführt werden. Dabei handelt es sich in der Regel um hart erarbeitetes Geld, welches im Ausland gegebenenfalls gute Zinsen erwirtschaftet hat. Jedoch ist nun ganz guter Rat wichtig. Wurde das Geld ordnungsgemäß versteuert? Mit einer Erträgnisaufstellung der letzten zehn Jahre und durch die Überprüfung der zehn letzten Steuererklärungen des Erblassers können wir gemeinsam mit einem Steuerberater prüfen, ob unter Heranziehung der Regelungen der Abgabenordnung eine Selbstanzeige wegen geerbter Auslandsvermögen notwendig ist.

Was ist ein Bebauungsplan? - eine Definition der Begriffe

Sie haben ein Grundstück gekauft und sind nun dabei auf Ihrem erworbenen Grund und Boden ihr Bauvorhaben in die Tat umzusetzen?

Dass man nicht einfach mit dem Bau beginnen kann und sich zunächst eine Genehmigung einholen muss, ist kein großes Geheimnis. Oft hört man jedoch in diesem Zusammenhang, dass für die Genehmigung eines Bauvorhabens vorausgesetzt wird, dass dieses den Festsetzungen des Bebauungsplans nicht widerspricht. Daher stellt sich oftmals die Frage, was ein solcher Bebauungsplan ist und welche Regelungen dort getroffen werden.

Checkliste Baugenehmigung

 

Es ist kein großes Geheimnis, dass man in Deutschland nicht direkt mit dem Bau der Traumimmobilie oder dem Bau des eigenen Unternehmens beginnen kann und man zunächst viele gesetzliche Hürden bewältigen muss. Damit der Verwirklichung Ihres Lebenstraums keine Hindernisse im Weg stehen, ist es von Bedeutung, die gesetzlichen Regelungen zu beachten und sich vor dem Bau eine Baugenehmigung einzuholen. Welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, wer für die Genehmigung zuständig ist, wie das Genehmigungsverfahren abläuft und welche Fristen einzuhalten sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mietvertragskündigung - Wann hat der Vermieter recht?

Der Schutz des Mieters ist in Deutschland hoch angesetzt – Bei der Kündigung eines Mietverhältnisses werden dem Vermieter hohe rechtliche Hürden auferlegt.  Der Vermieter kann das Mietverhältnis nur dann wirksam kündigen, wenn ein gesetzlich zulässiger Kündigungsgrund vorliegt. Ferner gibt es wichtige gesetzliche Formerfordernisse und Fristen, die zu beachten sind. 

Man unterscheidet zwischen ordentlicher und außerordentlicher Kündigung, für die verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden müssen.

Wann hat die Eigenbedarfskündigung des Vermieters Erfolg?

Mietverhältnisse über Wohnraum genießen einen grundrechtsgleichen Schutz.  Das bringt mit sich, dass Mietverträge über Wohnraum nur in engem Rahmen beendet werden können. Deswegen kann ein Vermieter ein Mietverhältnis nur dann kündigen, wenn er ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietverhältnisses hat. § 573 BGB.

Die sogenannte Eigenbedarfskündigung folgt einem berechtigten Interesse, wenn der Vermieter die Räume als Wohnung für sich, seine Familienangehörigen oder Angehörige seines Haushalts benötigt. Dann kann der Vermieter das Mietverhältnis ordentlich kündigen.

 

Wann kann der Vermieter für eine wirtschaftlichen Verwertung ein Wohnraummietverhältnis kündigen?

Wenn man als Vermieter die Immobilie anderweitig benutzen, veräußern oder in einen Neubau umbauen möchte, fragt es sich, welche Rechte einem zustehen. Nach § 573 Abs.2 Nr.3 BGB kann der Vermieter unter bestimmten Voraussetzungen ein Wohnraummietverhältnis kündigen.

Wie eine solche Kündigung erfolgen kann und welche Voraussetzungen dabei erfüllt werden müssen, erkläre ich Ihnen in einigen einfachen Schritten.

Hier finden Sie uns

Jürgens & Mehrtens LL.M.Eur. Rechtsanwälte
Riensberger Str. 28 a-b
28213 Bremen

 

Zweigstelle Ottersberg:

Losberg 15

28870 Ottersberg

 

Kontakt

Bremen

Tel: 0421 / 22 38 45 22

Fax: 0421 / 22 38 45 24

Ottersberg

Tel: 04293 / 78 76 850

Fax: 04293 / 78 76 851

Rechtsanwalt Hendrik Jürgens

 

1998 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Carl von Ossietzky Oldenburg

 

2000 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Bremen Schwerpunkt Wirtschaftsrecht

 

2005 Staatsexamen an der Universität in Bremen

 

2006 - 2008 Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht in Bremen

 

2008 2. Staatsexamen

 

2008 Zulassung zum Rechtsanwalt und Gründung der Kanzlei Jürgens & Mehrtens LL.M.Eur. Schwerpunkte: Mietrecht, Immobilienrecht, Bau- und Architektenrecht und Kaufrecht für Pferde.

 

Seit 2017 zudem Zwangsverwalter in Bremen und Bremerhaven

 

 

Rechtsanwalt Kai-Uwe Mehrtens LL.M.Eur.

 

1998 - 2005 Commerzbank AG Bremen/Brüssel Corporate Finance

 

2000 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Bremen mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht

 

2005 Staatsexamen an der Universität in Bremen

 

2006 - 2008 Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht in Bremen

 

2006-2008 Masterstudium im Bereich europäischen Wirtschafts- und internationalen Steuerrechts an der Universität in Bremen

 

2008 2. Staatsexamen

 

2008 Erwerb des Master of European and International Business Laws

 

2008 Zulassung zum Rechtsanwalt und Gründung der Kanzlei Jürgens & Mehrtens LL.M.Eur. Schwerpunkt: Bank- und Kapitalmarktrecht

 

2008 - 2013 Lehrtätigkeit an der Universität in Bremen im Bereich der Rechtswissenschaften

 

seit 2005 geschäftsführender Gesellschafter der Mehrtens land- und forstwirtschaftliche Gesellschaft mbH

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgens & Mehrtens LL.M.Eur. Rechtsanwälte

Anrufen

Anfahrt