Kostenloser Download eines Übergabeprotokolls für ein Pferd

Nach dem Kaufvertragsschluss ist der Käufer dazu verpflichtet, den Kaufpreis zu bezahlen. Der Verkäufer ist dazu verpflichtet, dem Käufer das Pferd zum vereinbarten Zeitpunkt, hilfsweise Zug um Zug gegen Zahlung des Kaufpreises übergeben.

 

Zwischen dem Kaufvertragsschluss und dem Zeitpunkt der Übergabe vergeht in der Regel einige Zeit, wenigstens ein paar Tage. Wir halten es daher für sinnvoll, ein Übergabeprotokoll zu fertigen.

 

Das Sachmangelgewährleistungsrecht bezieht sich grundsätzlich auf den Zeitpunkt der Übergabe. Es ist daher sinnvoll, den Zustand des Pferdes im Zeitpunkt der Übergabe nach Kaufvertragsschluss festzuhalten.

 

Bitte vereinbaren Sie hier keinen weiteren Gewährleistungsauschluss, weil dieser den bereits kaufvertraglich vereinbarten Gewährleistungsauschluss im Sinne unangemessener Benachteiligung negativ betreffen könnte.

 

Übergabe und Übertragung des Eigentums können auseinanderfallen, bspw. wenn das Pferd zunächst für einige Zeit zur Probe übernommen wird. Auch die Übergabe der Papiere zu dem Pferd hindert daran nicht. Es ist daher sinnvoll, das in dem Übergabeprotokoll zu vermerken.

 

Nutzen Sie gerne das beigefügte Übergabeprotokoll für ihre Zwecke. Bei Fragen stehen wir Ihnen selbst verständlich gerne zur Verfügung.

Übergabeprotokoll für ein Pferd
Kostenloser Download für ein Übergabeprotokoll für ein Pferd.
Übergabeprotokoll für ein Pferd.pdf
PDF-Dokument [88.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgens & Mehrtens LL.M.Eur. Rechtsanwälte

Anrufen

Anfahrt